Geschichte

Der am 1.Juni 1984 als  BC Bowling Engel gegründete und zum 1.Juli 1991 umbenannte Bowling Club
BC Action-Team Hamburg
wurde zur Förderung der Jugend im Allgemeinen Bowling Center Verein e.V. (ABCV) in Hamburg gegründet
Das Durchschnittsalter der Gründungsmitglieder betrug 14,5 Jahre
Die Zielsetzung war, die Jugendlichen im Wettkampf mit den Erwachsenen auf nationale Aufgaben im Jugendbereich vorzubereiten.
Diese Jugendlichen sollten dann nach Ausscheiden aus der Jugend im Lager der Erwachsenen Fuß fassen, und Hamburg auf nationaler Ebene bessere vertreten als es bisher der Fall war.
Mit der Unterstützung des damaligen Landesjugendwartes und Hamburgs einzigem National A-Trainer wurde bis Anfang der neunziger Jahre ein Spielerpotential aufgebaut, das in Hamburg keine Vergleiche zu scheuen brauchte.
Auf nationaler wie auch auf internationaler Ebene wurden im Jugendbereich zu dieser Zeit zahlreiche Titel errungen. Außerdem haben Spieler mehrmals auf Internationalen Veranstaltungen die deutschen Farben vertreten.
1985 stellten sich mit 3 Titeln bei der Deutschen Meisterschaften die ersten Erfolge ein.. Bei der Jugend Europameisterschaft im Jahr 1988 errangen zwei aus unserem Club nominierten Spieler drei Titel.
1988 stieg unsere 1. Herrenmannschaft in die höchste Landesspielklasse der Oberliga auf. Damit waren sie die jüngste Oberligamannschaft Deutschlands. Unsere Damen schaften dieses Kunststück 1991.
1994 wurde erstmals der Hamburger Herrenmannschaftsmeistertitel und damit das Recht zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga errungen. Auch in diesem Jahr wurde ein weiterer Jugendspieler zur Europameisterschaft nominiert. Der Aufstieg in die 2. Bundesliga wurde dann 1996 erreicht.
1999 wurde mit dem Meistertitel in der 2. Bundesliga der Aufstieg in die 1. Bundesliga gefeiert, auch unsere Damen schaften 1999 den Aufstieg in die 2 Bundesliga.
Neben dem Meistertitel wurden in den Jahren 3 Podiumsplätze errungen.
Seit Gründung des Bowling Clubs haben Spieler und Spielerinnen im Jugend und Erwachsenenbereich bei Einzel-,Doppel-,Trio- und Mannschaftswettbewerben auf Landes- und Nationaler Ebene immer wieder Titel errungen.
2010 wurde eine 3. Herrenmannschaft gegründet, die dann in der untersten Liga der Kreisliga startete und in den nächsten 4 Jahren immer den Aufstieg in die nächste höhere  Klasse schafte.
Trotz des Abstiegs 2015 aus der 1. Bundesliga, haben wir uns durch harte Arbeit zu einem Leistungsstarken Club Hamburgs entwickelt.
In den Bundesligen, in den unsere Mannschaften vertreten sind genießen wir einen guten und fairen Ruf. 

Drucken E-Mail

Anmeldung